Und morgen Mittag bin ich tot (2013)
103 minuten | FSK ab 12

Und morgen Mittag bin ich tot
Und morgen Mittag bin ich tot
Drama
Kinostart: 13.02.2014 (Deutschland)
Regie: Frederik Steiner
Drehbuch: Barbara Te Kock, Florian Iwersen
Darsteller: Liv Lisa Fries, Lena Stolze, Sophie Rogall, Max Hegewald, Bibiana Beglau, Johannes Zirner, Kerstin De Ahna, Minh-Khai Phan-Thi, Robert Hunger-Bühler, Fabian Halbig, Andrea Schmid, Birte Carolin Sebastian, Gabriele Plotkina, Anouk Gärtner, Cuong Chu
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Und morgen Mittag bin ich tot

Lea ist 22 Jahre alt und hat nicht mehr viel Zeit zu leben. Sie leidet an der unheilbaren Krankheit Mukoviszidose und in einem letzten Akt der Selbstbestimmung will sie selbst entscheiden, wann ihr Leben zu Ende ist. Deshalb reist Lea in die Schweiz, um die dort mögliche Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen – etwas, was in Deutschland auf Rezept nicht möglich ist.

Rezensionen - Und morgen Mittag bin ich tot

  • Filmrezension.de
    Lea (Liv Lisa Fries) möchte sterben. Das Erschreckende: Sie ist eine 22-Jährige, die diesen Entschluss gefasst hat. Sie lässt sich nicht beirren. Und Lea hat einen Grund: In wenigen Monaten wird sie ersticken, ihre Lunge läuft voll. Die Krankheit heißt Mukoviszidose. Lea fährt in die Schweiz. Dort ist Sterbehilfe legal, in Deutschland nicht. Von Zürich aus ruft sie ihre Familie herbei. Ein Konflikt bahnt sich an.
    Der Film wertet nicht. Vielmehr ist er als Debattenbeitrag zu verstehen. Stellvertretend für alle schwerstkranken Menschen erzählt der Film von einer jungen Frau, die krankheitsbedingt fürs Weiterleben keine physische Kraft mehr hat.
    [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 14.02.2014
Filme mit Darsteller
Liv Lisa Fries | Lena Stolze | Max Hegewald | Bibiana Beglau
Hinterland
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Prelude
Rakete Perelman
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino