Meine Frau, unsere Kinder und ich (2010)
Little Fockers | 98 minuten | FSK ab 6

Meine Frau, unsere Kinder und ich
Meine Frau, unsere Kinder und ich
Komödie
Kinostart: 22.12.2010 (Weltpremiere)
Regie: Paul Weitz
Drehbuch: John Hamburg, Larry Stuckey
Darsteller: Robert De Niro, Jessica Alba, Ben Stiller, Owen Wilson, Dustin Hoffman, Harvey Keitel, Laura Dern, Teri Polo, Barbra Streisand, Blythe Danner, Rob Huebel, Colin Baiocchi, Daisy Tahan, Liam Ferguson, Robert Miano
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Meine Frau, unsere Kinder und ich

Jack Byrnes ist noch nicht fertig mit seinem bedauernswerten Schwiegersohn Greg Focker. Dabei möchte man meinen, dass zwei Enkelsöhne das Misstrauen des ehemaligen CIA-Agenten hätten schwinden lassen. Als Greg in Finanznöten einen Job bei einer Medikamentenfirma annimmt, ist Jack sofort wieder alarmiert.

Rezensionen - Meine Frau, unsere Kinder und ich

  • ndr.de
    Die Fockers sind eine schrecklich nette Familie. Wenn es was zu feiern gibt, lassen sie kein Fettnäpchen aus. Robert De Niro zeigt, dass er auch Komödie kann - glänzend. [mehr..]
    Veröffentlicht: 21.12.2010
  • Filme Ring
    Nun ist es doch noch gelungen Meine Frau, unsere Kinder und Ich rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in die Kinos zu bringen. Der dritte Teil der beliebten Comedy-Reihe stand dabei zu Beginn aber unter keinem besonders guten Stern. Regisseur Jay Roach wurde durch Paul Weitz ersetzt, Ben Stillers Filmvater Dustin Hoffman wollte auch nicht mehr mitmachen und schlussendlich wurden noch einige Nachdrehs angesetzt die doch noch die beliebten, schrägen Eltern von Gaylord Focker zurück in die Story schusterten. Doch das Einzige das zählt ist das Ergebnis. Und obwohl Meine Frau, unsere Kinder und Ich sicher nicht an die Klasse der ersten beiden Teile anschließen kann, sorgt der Film dennoch für kurzweilige Unterhaltung. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 20.12.2010
  • Filmstarts
    Mit „Mein Frau, unsere Kinder und ich" geht eine der beliebtesten Comedy-Reihen Hollywoods in die dritte Runde. Im Mittelpunkt steht weiterhin Gaylord Fockers verzweifeltes Ringen um Akzeptanz und Anerkennung durch seinen unglaublich misstrauischen Schwiegervater. Das Festhalten an dieser auf die Stars Ben Stillerund Robert De Niro zugeschnittenen Erfolgsformel ist wenig verwunderlich, schließlich ließen die beiden Vorgänger mit genau dieser Prämisse weltweit die Kinokassen klingeln. Doch im Vorfeld wurde die Vorfreude der Fans getrübt: Der Regisseur der ersten beiden Filme, Jay Roach, wollte nur noch als Produzent agieren und Altstar Dustin Hoffman, der im zweiten Teil „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich" grandios Gaylords Vater Bernie verkörperte, entschied sich gar zunächst ganz gegen ein erneutes Engagement. Dann folgten auch noch Berichte über mäßige Zuschauerreaktionen bei Testvorführungen, es wurde nachgedreht und umgeschnitten. Aber es kann Entwarnung gegeben werden. Dem fertigen Produkt ist die holprige Entstehung kaum anzumerken: Der neue Regisseur Paul Weitz („American Pie", „About a Boy") trifft den Ton der Vorgänger, die liebgewonnenen Charaktere kehren allesamt zurück und servieren uns pünktlich zu Weihnachten eine weitere sehr vergnügliche Komödie. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
Filme mit Darsteller
R. Niro | J. Alba | B. Stiller | O. Wilson
Savage Salvation
The Comeback Trail
Shark Tale
Guilty by Suspicion
Neu Filme im TV
Popular Online filme
Die besten Filme 2019
Oscar® 2020
Kinoprogramm | Baden-Württemberg
Aktuelle Filme im Kino